Zum Inhalt springen

Was mache ich, wenn beim Üben plötzlich Schmerzen an erkrankten Organen oder Gelenken auftreten?

  • von

Nach der TCM treten Schmerzen stets dort auf, wo Blockaden des Qi-Flusses vorliegen. Generell werden Schmerzen, die durch die Übung hervorgerufen werden, als gutes Zeichen betrachtet. Sie bedeuten, dass die Energie die Erkrankung bereits positiv beeinflusst. Eine entspannte, ruhige Atemung während des langsamen Bewegens reduziert gewöhnlich den Schmerz. Allerdings sollte man unter der persönlichen Schmerzgrenze bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.